f
Wettbewerbs-Banner "Die Gelbe Hand 2020/21"
03.12.2020
Nachrichten

Noch bis zum 15. Januar können sich Auszubildende, BerufsschülerInnen und junge GewerkschafterInnen am Wettbewerb „Die Gelbe Hand“ beteiligen. Gesucht werden Beiträge, die ein kreatives Zeichen gegen Rassismus, Rechtsextremismus, Diskriminierung und für ein solidarisches Miteinander sowie Demokratie setzen.

Bei der Wahl der Form des Beitrags sind die TeilnehmerInnen vollkommen frei. Die besten Beiträge werden bei der Preisverleihung am 19. März 2021 im Bremer Rathaus im Kreise der Schirmherren des Wettbewerbs, dem Präsidenten des Senats der Freien Hansestadt Bremen, Dr. Andreas Bovenschulte und dem Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann, prämiert.

Mehr Informationen zur aktuellen Ausschreibung: https://www.gelbehand.de/setz-ein-zeichen/wettbewerb-aktuell/
Wettbewerbsflyer "Die Gelbe Hand 2020/21"