Herzlich Willkommen bei der IG BAU Hamburg!


Foto: Harning.
11.02.2020

Bau-Mindestlöhne steigen

Ab April gibt es neue Branchen-Mindestlöhne auf dem Bau. Das teilte die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt am Freitag mit. Die IG BAU begrüßt die dazu notwendige Annahme des Schlichterspruchs durch die Arbeitgeber. „Damit sind die Lohn-Stoppschilder nach unten gesetzt. Mehr als 200.000 Bauarbeiter profitieren von den höheren Mindestlöhnen“, sagte der IG BAU-Bundesvorsitzende Robert Feigerweiterlesen
Mehr Geld für die "höchsten Jobs". Für Dachdecker steigen zum neuen Jahr die Löhne (Foto: IG BAU).
11.02.2020

Neue Lohn-Untergrenze für Dachdecker

Mehr Geld für die Arbeit auf dem Dach: Für rund 500 Dachdecker in Hamburg gilt ab sofort ein neues Lohn-Minimum. Der Gesellenmindestlohn für die Branche steigt zum Januar um insgesamt drei Prozent. Damit kommen Dachdecker auf einen Stundenlohn von mindestens 13,60 Euro. Anfang 2021 steigen die Verdienste erneut – auf dann 14,10 Euro pro Stunde. Das teilt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Hamburg mit.  weiterlesen
Der Bezirksvorstand auf Klausur (Foto: IG BAU).
28.01.2020

Klausurtagung des Bezirksvorstands

Zu einer Klausurtagung kam der Bezirksvorstand der IG BAU Hamburg am vergangenen Wochenende zusammen. Hauptthemen an beiden Tagen waren die jüngsten Tarifbewegungen im Bauhauptgewerbe und die Aktivitäten des Bezirksverbandes in 2020.  weiterlesen