Nachrichten-Überblick


Seminarreihe für Nord-Betriebsräte

Einführung in das Betriebsverfassungsgesetz

Bauarbeiter und Justizia? Das muss kein Widerspruch sein. Um die Betriebsräte ins Betriebsverfassungsgesetz einzuführen, bietet die IG BAU den Hamburger KollegInnen vier Schulungstermine (Foto: IG BAU).
Bauarbeiter und Justizia? Das muss kein Widerspruch sein. Um die Betriebsräte ins Betriebsverfassungsgesetz einzuführen, bietet die IG BAU den Hamburger KollegInnen vier Schulungstermine (Foto: IG BAU).
17.10.2018
Erst vor wenigen Monaten haben die Belegschaften im Norden ihre Betriebsratsgremien neu aufgestellt. Insbesondere für die erstmals gewählten Kolleginnen und Kollegen hat die IG BAU nun in der Region Nord eine Schulungsreihe auf die Beine gestellt - um die Betriebsräte "fit" zu machen für das, was kommt.

Los geht´s bereits im November, wenn Nicole Kaufmann vom Bildungswerk Steinbach ins Landhotel Möllhagen bittet. Unter dem Titel "BR I - Einführung ins Betriebsverfassungsrecht" gibt es Einblicke in die Vielseitigkeit der Betriebsratsarbeit, die Rechte der Gremien sowie der einzelnen Betriebsratsmitglieder. Außerdem werden Grundlagenkenntnisse in der Handhabung des Betriebsverfassungsgesetzes vermittelt. Seminartermin: 12. bis 16. November 2018, auf Anfrage ist die Anreise bereits am 11. November möglich (alle Infos zum Seminar und zur Anmeldung: Siehe Anhang). Wer Termin oder Ort nicht einrichten kann, hat gut zwei Monate später noch einmal die Gelegenheit, sich wohnortnah schulen zu lassen: Vom 21. bis 25. Januar im Hotel Alte Wache Hamburg.

Thematisch auf die erste Schulung bauen "BR II - Beteiligung des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen" und "BR III - Mitbestimmung des Betriebsrats in sozialen Angelegenheiten" auf, allerdings können die Schulungen auch in anderer Reihenfolge besucht werden. "BR II" bietet Nicole Kaufmann vom 3. bis 7. Dezember im Landhotel Möllhagen an. Die Schulung beschäftigt sich unter anderem mit Mitwirkungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei Einstellung, Versetzung und Eingruppierung. Schwerpunkt ist natürlich der Umgang mit Kündigungen.Beim "BR III"-Seminar geht es hingegen um Themen wie Arbeitszeit, Überstunden, Urlaub, übertarufliche Zulagen. Außerdem wird das Werkzeug der Betriebsvereinbarung eingeführt, ebenso wie die Einigungsstelle, die im Konfliktfall helfen kann. "BR III" findet vom 12. bis 16. März im Landhotel Möllhagen statt.

Das komplette Seminarprogramm der Bildungsstätte Steinbach findet sich hier.

Kommentar abgeben:


(wird nicht veroeffentlicht)


  5620