Nachrichten-Überblick


Lohnplus für 40.000 Reinigungskräfte in Hamburg

Mindestlohn steigt auf 10,30 Euro

Foto: IG BAU
Foto: IG BAU
15.03.2018
Lohnplus in der Gebäudereinigung: Die 40.440 Reinigungskräfte in Hamburg bekommen mehr Geld. Ab sofort gilt in der Branche ein Mindestlohn von 10,30 Euro pro Stunde – drei Prozent mehr als bislang. Das hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Hamburg mitgeteilt.

Die Gebäudereiniger-Gewerkschaft rät den Beschäftigten nun, den nächsten Lohnzettel genau zu prüfen: "Mit der nächsten Abrechnung muss das Plus auf dem Konto sein. auch die vielen Minijobber in der Branche haben Anspruch auf die Erhöhung", sagt der IG BAU-Bezirksvorsitzende Matthias Maurer. Alle 763 Reinigungsfirmen in Hamburg müssten das Lohn-Plus zahlen. Wer dennoch leer ausgeht, bekommt Rat bei den IG BAU-Büros in Hamburg (040 - 25 30 44 - 0) und Stade (04141 - 625 01).

Wähle Deinen Arbeitskreis:


Kommentar abgeben:


(wird nicht veroeffentlicht)


  9579