Herzlich Willkommen bei der IG BAU Hamburg!


Die Zahl der Zoll-Kontrollen hat im ersten Halbjahr zugenommen (Foto: IG BAU)
12.10.2017

Besuch vom Zoll

Risiko für Dumpinglohn-Firmen steigt: In der Hansestadt ist die Gefahr für Unternehmen, bei unsauberen Praktiken vom Zoll erwischt zu werden, erstmals seit Jahren gestiegen. Das zuständige Hauptzollamt Hamburg kontrollierte im ersten Halbjahr insgesamt 466 Betriebe – 34 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.  weiterlesen
Mehr als 600 GebäudereinigerInnen demonstrierten Ende September in Essen für ein verhandelbares Tarifangebot der Arbeitgeber (Foto: IG BAU).
02.10.2017

"Respect for Cleaners!"

Begleitet von Aktionen und einem Demonstrationszug mehrerer hundert GebäudereinigerInnen fand am 26. September die vierte Verhandlungsrunde der Branche in Essen statt. Trotz intensiver Diskussionen trennten sich IG BAU und Bundesinnungsverband ohne Ergebnis.  weiterlesen
Als Welldach ist Asbest für die Meisten sofort erkennbar. Oft aber versteckt sich der tödliche Stoff in Fugen oder unter Böden. Die IG BAU will das Material rasch aus dem Verkehr ziehen.
28.09.2017

Abwrackprämie für Asbest: Altbauten in Hamburg sanieren!

Es steckt in Böden, Dächern, Wänden und ist in Hamburg auch nach Jahrzehnten noch eine Gefahr: Asbest. Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) will das Material möglichst rasch aus dem Verkehr ziehen und fordert hierfür mehr staatliche Förderung.  weiterlesen